Sprecherin gestorben: Edna nicht mehr in Simpson-Serie

Todesfall

Sprecherin gestorben: Edna nicht mehr in Simpson-Serie

Die Stimme von Bart Simpsons Lehrerin ist tot: Jetzt gibt es auch keine Edna Krabappel mehr.

Die Stimme von "Simpsons"-Lehrerin Edna Krabappel ist tot: Synchronsprecherin Marcia Wallace, die für die Rolle mit einem Emmy ausgezeichnet wurde, sei im Alter von 70 Jahren gestorben, berichteten US-Medien in der Nacht zum Sonntag unter Berufung auf ihren Sprecher.

Mehr als zwei Jahrzehnte lang hatte Wallace, die auch als Schauspielerin arbeitete, der Figur der Edna Krabappel, Bart Simpsons Grundschullehrerin, deren unnachahmliche Stimme und das spöttische Lachen verliehen.

Edna wird aus der Serie genommen
"Es hat mich extrem traurig gemacht, vom Tod der großartigen und anmutigen Marcia Wallace zu erfahren", sagte "Simpsons"-Produzent Al Jean laut Mitteilung. Die "unersetzbare Figur" der Edna Krabappel werde nun aus der Serie herausgenommen.


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten