Nutella

Pensionist verletzt

Streit um Gratis- Nutella eskaliert

Gratis-Proben in einem Supermarkt führten zu Handgreiflichkeiten.

Nutella ist ein äußerst beliebter Brotaufstrich und ist für viele Menschen ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Frühstücks. In einem Supermarkt in Los Angeles ging die „Sucht“ nach Nutella aber etwas zu weit.

Ein kleiner Supermarkt verteilte gratis Kostproben des Aufstrichs auf Waffeln und kam damit super an. Schnell bildete sich eine Schlange von Passanten, die sich die Chance nicht entgehen lassen wollten. Ein 24-Jähriger wurde allerdings zu gierig und langte ­sehr zum Ärger der anderen Personen – mächtig zu und nahm sich gleich mehrere Kostproben. Ein 78-jähriger Pensionist schritt daraufhin ein und appellierte an den jungen Mann.

Dieser fühlte sich dadurch aber gereizt und schlug dem Pensionisten ins Gesicht. Der 78-Jährige stürzte zu Boden und musste ins Spital gebracht werden. Der junge „Rowdy“ wurde von der Polizei verhaftet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten