Studentin versteigert ihre Entjungferung

Belgien

Studentin versteigert ihre Entjungferung

Zahlungswillige Männer können ihr Gebot im Internet abgeben.

Internet-Auktionen sind heutzutage nichts ungewöhnliches, diese Versteigerung lässt aber doch aufhorchen. Eine 20-jährige Belgierin bietet ihre Jungfräulichkeit zum Kauf an. Das "nette und unschuldige Mädchen", so die Homepage eines exklusiven Begleitservices, präsentiert sich den potentiellen Käufern auf sexy Fotos.

Das derzeitige Höchstgebot für das erste Mal mit "Noelle" liegt derzeit bei etwa 11.000 Euro. Für eine Studentin zwar ein nettes Zubrot, allerdings nicht zu vergleichen mit dem "Erlös " ähnlicher" Auktionen . Wer selbst ein Gebot abgeben möchte, kann dies hier tun.

Ob alle Angaben der jungen Dame richtig sind, ist nicht bekannt. Der Beliebtheit ihrer Auktion tut dies aber keinen Abbruch. Ebenfalls nicht bekannt ist, was Frauenrechtlerinnen dazu sagen...

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten