Syrien

Keine Verlängerung

Syrische Armee lässt Waffenruhe auslaufen

Eine Verlängerung des "Regimes der Ruhe" lag am Montag nicht vor.

Die syrische Armee hat ihre einwöchige Waffenruhe auslaufen lassen. Eine Verlängerung des am 12. September ausgerufenen "Regimes der Ruhe" lag am Montag nicht vor. Es war in Kraft getreten, nachdem die USA und Russland sich auf eine Feuerpause verständigt hatten. Die Regierung in Damaskus und die Rebellen haben sich in den vergangenen Tagen gegenseitig vorgeworfen, die Waffenruhe zu brechen.

US-Luftangriff

Zudem wurde diese von einem US-Luftangriff belastet, bei dem Dutzende syrische Soldaten ums Leben kamen. Die Feuerpause galt als Chance zur Versorgung der Bevölkerung und für Verhandlungen über einen dauerhaften Frieden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten