Teenies verprügeln Rentner & feiern sich im Netz

Brutaler-Trend

Teenies verprügeln Rentner & feiern sich im Netz

Ein gefährlicher Snapchat-Trend wird von der Polizei beobachtet. 

Es sind Szenen, die schockieren. Ein Video, das zwar nur ein paar Sekunden dauert, löst dennoch Bestürzung aus.

Einige Jugendliche fragen einen älteren Mann nach dem Weg zu Burger King. Als dieser für die Erklärung ansetzt, schlägt der Teenie dem Rentner mit voller Wucht ins Gesicht. Dieser klappt bewusstlos zusammen. Die Jugendlichen malträtieren ihr Opfer weiter und treten auf den wehrlosen Menschen ein.

Dann hauen sie ab und stellen das brutale Video auf Snapchat. Betitelt wird das Ganze als „K.o.-Challenge. Normalerweise können die Snapchat-Videos nicht von Fremden auf Youtube geladen werden, aber jemand dürfte es abgefilmt haben und auf die Plattform hochgeladen haben. Mindestens zwei Videos dieser brutalen Internet-Challenge sind vergangenen Donnerstag im Netz aufgetaucht, berichtet die „Hamburger Morgenpost“.

Laut dem Bericht ist mittlerweile auch die Polizei auf den gewaltvollen Trend aufmerksam geworden. Die Ermittler prüfen gerade, ob ein Angriff auf einen Pensionisten Anfang August in Hamburg auch im Zusammenhang mit der dubiosen „K.o.-Challenge“ stehen könnte. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten