Spinne

Auf Toilette

Tödliche Spinne beißt Mann in Penis – schon wieder!

Die Männlichkeit des 21-Jährigen schwoll innerhalb von Sekunden an.

Der 21-jährige Jordan ist wohl der unglücklichste Mann Australiens. Im April wurde er auf einem Dixie-Klo bei Sydney von einer tödlichen Spinne in den Penis gebissen. Er musste im Krankenhaus behandelt werden, erholte sich aber inzwischen wieder.

Nun, fünf Monate nach dem Spinnen-Biss, passierte das Unglaubliche schon wieder. Und auch dieses Mal wurde der 21-Jährige wieder auf einem DIxie-Klo in den Penis gebissen. Der BBC berichtete der junge Australier: „Ich glaube ich bin der unglücklichste Mann der Welt. Aus Angst vor Spinnenbissen habe ich die Toilette extra genau überprüft. Als ich dann den Schmerz fühlte, dachte ich nur: ‚Ich kann es nicht glauben, dass es schon wieder passiert ist.'“  

Jordan musste wieder ins Krankenhaus gebracht werden. Dixie-Klos will er den Rest seines Lebens nun aber meiden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten