Philipp Rösler

Täter überwältigt

Torten-Attacke auf Philipp Rösler

Zwischenfall bei einem Rundgang auf der CeBIT in Hannover.

Der deutsche Wirtschaftsminister und Vizekanzler Philipp Rösler ist auf der Computermesse CeBIT in Hannover Opfer eines Tortenangriffes geworden.

Ein junger Mann sei in einer Messehalle auf den FDP-Vorsitzenden zugegangen, habe ihn berührt und mit einem Stück Torte beworfen, teilte das Ministerium am Donnerstag auf Anfrage mit. Das Kuchenstück traf Rösler demnach am Hals.

Personenschützer des deutschen Bundeskriminalamtes konnten den Täter überwältigen und der Polizei übergeben. Rösler blieb bei dem Vorfall unverletzt und setzte seinen Messerundgang fort. Nach Angaben der Polizei in Hannover handelt es sich bei dem Täter um einen 25-jährigen Mann aus Berlin, der polizeilich noch nicht aufgefallen war. Sein Motiv war zunächst unklar.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten