Touris verhaftet: So lief "Porno-Party"

Video aufgetaucht

Touris verhaftet: So lief "Porno-Party"

Nachdem zehn Touristen wegen "Porno-Tänzen" verhaftet wurden, ist jetzt ein Video solcher Partys aufgetaucht.

Zehn Touristen zwischen 20 und 33 Jahren wurden nun von der örtlichen Polizei festgenommen. Der Grund: „Pornographische Tänze“. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, das junge Urlauber in Kambodscha bei "Let's Get Wet"-Partys zeigt – ähnliche Bilder wie die Porno-Tänze, die zu den Verhaftungen führten – junge Touristen in pornografischen Szenen. Frauen twerken dabei auf Barsesseln und die jungen Urlauber gehen sich an die Brüste.

© Youtube/Screenshot
Touris verhaftet: So lief

Die Gruppe von zehn Europäern wurde am Donnerstag verhaftet. Ihnen wird vorgehalten "Pornografische Bilder produziert zu haben". Und das in der Nähe der Tempel-Anlagen von Angkor Wat. Sie gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Asiens. Die meisten Touristen sind dabei in der Stadt Siem Reap untergebracht und sorgen dabei teilweise auch für mächtigen Ärger.

© Youtube/Screenshot
Touris verhaftet: So lief

Die Behörden in Kambodscha sind wegen der "Let's Get Wet"-Partys eingeschritten. Dort sollen Fotos von Sex-Posen bei einem Twister-Spiel aufgenommen worden sein. 

© Cambodia Police
Touris verhaftet: So lief

Jetzt ist ein Video aufgetaucht, das genau diese Partys zeigt. Die Aufnahmen sind vom vergangenen Jahr. Insgesamt habe die Polizei in Kambodscha laut Berichten 77 Touristen festgenommen. Zehn wurden allerdings als Organisatoren der Partys ausgemacht und bleiben vorerst in Haft.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten