Trump baggert Spice Girls an - vor den Augen von Melania

Peinliches Video

Trump baggert Spice Girls an - vor den Augen von Melania

Dieses Video dürfte Trump ganz und gar nicht gefallen - und Melania noch weniger.

Im Vorfeld der Präsidentschaft von Donald Trump war es DAS Thema. Trumps offen gezeigter Sexismus gegenüber Frauen. Sein Sager "Grab her by the pussy" ist mittlerweile schon ein übler Klassiker geworden. Sogar Memes gibt es darüber. Doch damit nicht genug. Immer wieder sorgte er in der Vergangenheit mit diversen Äußerungen für den ein oder anderen Eklat und für Kopfschütteln.

Ein Beispiel gefällig? So bezeichnete er seine eigene Tochter sogar schon einmal als Sex-Objekt. "Darf ich das sagen? Die ist zum Vernaschen", sagte der Radiomoderator Howard Stern im Jahr 2004 in einem Gespräch mit Trump, der mit "Ja" antwortete.

Immer an seiner Seite – seine Frau Melania. Doch kommen immer wieder Gerüchte auf, dass es zwischen den beiden nicht mehr ganz so harmonisch zugehen soll. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, das diese These zu untermauern scheint.

Macho-Anfall auf Video
Wir schreiben das Jahr 2000. Donald Trump und seine Frau Melania befinden sich auf dem Roten Teppich der VH1 Fashion Awards. Ebenfalls am Red Carpet: die Moderatoren des Events, die Spice Girls Emma Bunton und Victoria Beckham.

Trump checkt Spice Girl aus
Natürlich war Trump schon damals als großspuriger Playboy bekannt, weshalb es nicht lange dauerte, bis die beiden Spice Girls Trump ein Mikro unter die Nase hielten. Was dann passiert, ist typisch Trump: Als Emma Bunton zum Interview ansetzt, checkt der nunmehrige Präsidenten scheinbar genüsslich die Kehrseite des Spice Girls ab.

Auch einen derben Spruch kann sich Trump nicht verkneifen: "Very nice". Melania steht daneben und lässt das Schauspiel über sich ergehen. Emma Bunton hingegen reagiert geschockt und verlegen. Das Video taucht zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt auf, befinden sich Trumps Umfragewerte doch seit Wochen im Keller.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten