Trumps Porno-Star will jetzt auspacken

Stormy Daniels

Trumps Porno-Star will jetzt auspacken

Die Aussagen von Stormy Daniels werden wohl das Ende von Trumps Ehe einläuten.

Washington. Großes Zittern im Weißen Haus. Porno-Star Stormy Daniels (38) plant, schon bald über ihre intime Beziehung zu US-Präsident Donald Trump (71) auszupacken. Bisher schwieg sie, doch nun seien die Umstände andere, erklärt die Film-Darstellerin.
 
Schweigegeld. Trumps Anwalt Michael Cohen gab jetzt öffentlich zu, 105.000 Euro Schweigegeld bezahlt zu haben. Für Stormy Daniels sind dadurch die Stillschweige-Vereinbarungen gebrochen worden. „Das gilt jetzt nicht mehr, Stormy wird jetzt die wahre Geschichte erzählen“, sagt ihre Managerin Gina Rodriguez.

Trump selbst schweigt eisern. Aber: Seine Ehe hängt an einem seidenen Faden. Sollte Stormy Daniels intime Details liefern, wird Trumps Frau Melania wohl nicht mehr lange im Weißen Haus an seiner Seite bleiben.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten