Nicole DuFault

Jetzt bekommt sie ihre Strafe

US-Lehrerin verführte halbe Klasse

Artikel teilen

Die 40-Jährige schlief mit sechs Schülern, nun muss sie dafür wohl ins Gefängnis.

Nicole DuFault (40) steht im Mittelpunkt eines Sex-Skandals an US-Schulen, der sich bereits 2015 ereignete. Die Lehrerin aus Maplewood (New Jersey) hatte Sex mit sechs Schülern, drehte mit einem sogar einen Porno. Die Buben waren zwischen 14 und 15 Jahren alt.

DuFault soll in ihrem Auto, aber auch auf dem Gelände der Columbia High School, mehrmals Sex mit den Schülern gehabt haben. Ein Video, das der Staatsanwaltschaft vorliegt, zeigt die Sex-Lehrerin beim Oralsex mit einem Schüler. In der Wohnung der 35-Jährigen fanden die Ermittler ein Kleidungsstück, das sie in dem Video trug.

5 Jahre Haft

Obwohl die Polizei DuFault bereits 2015 erstmals verhaftete, wurde die inzwischen 40-Jährige bisher nicht verurteilt. Wie mehrere US-Medien berichten, haben ihre Verteidiger nun mit der Staatsanwaltschaft einen Deal ausgearbeitet, wonach die Ex-Lehrerin einer 5-jährigen Haftstrafe zustimmt.  

DuFaults Anwalt Timoty Smith hatte zuletzt immer argumentiert, dass seine Mandantin wegen einer Gehirnoperation für ein solches Verhalten anfällig gewesen sei. Die 40-Jährige musste sich in den letzten Jahren auch immer wieder behandeln lassen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo