Flüssigkeits-Verbot auf Russland-Flügen

USA

Flüssigkeits-Verbot auf Russland-Flügen

Aus Angst vor Terror-Anschlägen werden Flüssigkeiten im Handgepäck verboten.

Unmittelbar vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sotschi verbieten die USA einem Medienbericht zufolge jegliche Flüssigkeiten im Handgepäck auf Russlandflügen. Das zeitweise Verbot der nationalen Behörde für Transportsicherheit TSA gelte auch für Gels und Spraydosen, berichtete der TV-Sender ABC am Donnerstag unter Berufung auf einen Beamten.

   Am Mittwoch hatten die USA vor Sprengstoff in Zahnpasta-Tuben in nach Russland fliegenden Flugzeugen gewarnt. In den Tuben oder Kosmetik-Behältern könnten Terroristen Sprengstoff-Bestandteile an Bord schmuggeln und während des Fluges Bomben bauen. Die Winterspiele im russischen Sotschi werden am Freitag eröffnet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten