USA kaufen weltweit nahezu alle Remdesivir-Bestände auf

Corona-Medikament

USA kaufen weltweit nahezu alle Remdesivir-Bestände auf

Bislang gibt es nur ein zugelassenes Medikament gegen Corona: Remdesivir.

Doch um damit behandelt zu werden, ist fast unmöglich - außer man lebt in den USA, denn das Land kauft derzeit alle Remdesivir-Vorräte auf. Laut einem Medienbericht hat die Trump-Regierung Hunderttausende Dosen des Medikaments Remdesivir gesichert. Damit bleibt für den Rest der Welt für den Herbst kaum noch was übrig. 

Die USA haben laut "Guardian" die Bestände des zugelassenen Coorna-Medikaments für die nächsten drei Monate gekauft. "Wir wollen, soweit es geht, sicherstellen, dass jeder US-amerikanische Patient, der Remdesivir benötigt, es auch bekommen kann", sagte der US-Gesundheitsminister Alex Azar nach Angaben des Berichts. Die Trump-Regierung unternehme alles in ihrer Macht Stehende, um mehr über lebensrettende Behandlungen für Covid-19 zu lernen und den Zugang für das US-amerikanische Volk zu sichern.

Zuletzt hatte die EU-Arzneimittelbehörde die Zulassung des Medikaments empfohlen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten