Pilot crasht fast in volle Flugzeuge

Beinahe-Crash

Pilot crasht fast in volle Flugzeuge

Pilot verwechselte die Landebahn und entging nur knapp der Mega-Katastrophe. 

Zentimeter verhinderten Katastrophe. Im vergangenen Juli entging ein Airbus in San Francisco nur knapp einem Horror-Crash. Der Pilot verwechselte die Landebahn und wäre beinahe in zwei vollbesetzte Flugzeuge geknallt. Im jetzt veröffentlichten Video ist das Flugzeug im Hintergrund beim Landeanflug zu sehen. Kurz vor dem Aufsetzen zieht der Pilot den Jet hoch – Zentimeter fehlten zur Katastrophe. 

Der Passagierflieger der Air Canada, der in San Francisco landen sollte, war ebenfalls vollbesetzt. Ein Pilot der unten wartenden Flieger funkte verzweifelt an die Fluglotsen: "Wohin fliegt der bloß? Etwa auf die Rollbahn?" Das alarmierte den Tower. So konnte Schlimmeres verhindert werden.  

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten