Blut Mord

Opa fand Enkel in Tüte

Mutter tötet Baby und verscharrt es im Auto

Ihren Eltern hatte sie nichts von dem Kind erzählt.

Einen schrecklichen Fund hat ein Mann im Raum Landshut in Bayern gemacht. Gegen 19 Uhr bemerkte er im Kofferraum des Autos seiner Tochter einen Plastiksack. Als er den Sack näher betrachtete, fand er das tote Neugeborene.  Er rief sofort die Polizei.

Baby nach Geburt getötet
Bei den Ermittlungen am Mittwochabend und der Obduktion erhärtete sich der unfassbare Verdacht. Die 22-jährige Tochter des Mannes soll das Baby getötet haben. Sie soll ihre Schwangerschaft den Eltern gegenüber verheimlicht haben. Am 6. November kam das Kind schließlich im heimischen Badezimmer zur Welt. Nur kurz darauf soll die junge Mutter ihr eigenes Baby brutal getötet haben.

Eltern wussten von nichts
Der Eltern der Verdächtigen wussten eigenen Angaben zufolge von nichts. Sie werden derzeit von einem Kriseninterventionsteam betreut. Die junge Mutter sitzt derzeit in Unetrsuchungshaft und soll demnächst dem Richter vorgeführt werden. Das Ermittlungsverfahren wegen eines Tötungsdelikts wurde bereits in die Wege geleitet. Nähere Angaben zum Tathergang und dem Motiv wollte die Polizei aus Rücksicht auf die Angehörigen nicht preisgeben.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten