Wildschwein attackierte Zwölfjährige

In Kaufhaus verirrt

Wildschwein attackierte Zwölfjährige

Vermutlich auf der Suche nach Futter hat sich das Tier in ein Kaufhaus bei Rostock verirrt.

Ein Polizist hat ein Wildschein erlegt, das sich in ein kleines Kaufhaus in Kröpelin bei Rostock verirrt hatte. Das Tier stürmte am Montagnachmittag in das Geschäft und verletzte dabei ein zwölf Jahre altes Mädchen leicht am Bein, wie die Polizei in Rostock mitteilte. Daraufhin alarmierte der Inhaber die Polizei. Nach dem Tod des Schwarzwilds suchten Beamten die Umgebung ab um sicherzustellen, dass nicht weitere Wildschweine wegen der anhaltenden Kälte in der Ortschaft nach Futter suchen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten