Umesh

weltchronik

Baby-Elefant Umesh (†2) ist tot

Artikel teilen

Große Trauer im Zoo Zürich: Der zweijährige Elefantenbulle Umesh ist an einem Herpesvirus gestorben.

Er wurde nur zwei Jahre alt: Baby-Elefant Umesh ist am Dienstag im Zoo Zürich verstorben, das teilte die Zoo-Leitung mit. Umesh war an einem für Elefanten typischen Herpesvirus erkrankt, welches vor allem für Jungtiere gefährlich ist. 

 

 

 

Nach dem Start der Therapie mit antiviralen Medikamenten verbesserte sich Umeshs Gesundheitszustand nicht. Die Blutwerte verschlechterten sich immer weiter. Am Dienstagmorgen traten bei ihm erste Symptome der gefürchteten Krankheit auf, worauf er am Abend plötzlich verstarb. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo