polizei

Hamburg

Blutüberströmte Leiche auf Hauptstraße gefunden

Teilen

Der Tote lag auf einer wichtigen Hamburger Straße, er ar von einer U-Bahnbrücke gestürtzt und wies zudem zahlreiche Stichverletzungen auf.

Eine blutüberströmte Leiche mitten auf einer Hauptstraße in Hamburg hat am Dienstag einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Dafür wurden die Straße und eine U-Bahnlinie stundenlang gesperrt. Den Ermittlungen zufolge war der dunkelhäutige Mann von einer U-Bahnbrücke auf die Straße gestürzt. Das unbekannte Opfer wies auch Stichverletzungen auf. Im Gleisbett und am Geländer fanden sich Blutspuren. Der U-Bahnverkehr war einige Zeit lang eingestellt. Die Mord-Kommission hat nun die Ermittlungen aufgenommen, um die genauen Umstände zu klären, noch gibt der Fall der Polizei Rätsel auf.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo