Letzte Reise

Die "Queen" zum letzten Mal in New York

Artikel teilen

Abschied von der Queen Elizabeth: Jetzt besuchte der Ozeanriese ein letztes Mal New York. Danach wird er zum Hotel in Dubai umfunktioniert.

Die "Queen Elizabeth 2", eines der bekanntesten Kreuzfahrtschiffe der Welt, ist zum letzten Mal in New York eingelaufen. Im November wird das Kreuzfahrtschiff in den Besitz einer Investmentgesellschaft in Dubai übergehen, die es in ein Luxushotel umwandeln will.

© oe24
queen_eliz

Queen Mary 2, rechts, and Queen Elizabeth 2, links laufen wieder aus NJ aus

Seit 1967 stand die "Queen Elizabeth 2" im Dienst der Reederei Cunard, fuhr in dieser Zeit 25 Mal um die Welt, überquerte mehr als 800 mal den Atlantik und transportierte mehr als 2,5 Millionen Passagiere. Der Luxusliner Southampton hatte im August zusammen mit der "Queen Victoria" Southampton verlassen, die auf ihre Jungfernfahrt ging. Seite an Seite werden beide Schiffe nach New York fahren. Die 300 Millionen Pfund (402 Millionen Euro) teure "Queen Victoria" wird die "Queen Elizabeth 2" künftig auf der Atlantik-Route ersetzen.

Fotos: (c) AP

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo