060906_blaulicht_polizei_buenos_dias

Geldsauger-Bande

Diebe "saugten" einfach Kassen leer

Auf höchst einfallsreiche Weise haben Diebe in der Nähe von Paris die Kassen eines Geschäfts geleert: Mit einem Staubsauger.

Nach dem nächtlichen Einbruch in den Laden in Saint-Mande drangen sie mit einer Art "Geldsauger" in das Rohrpost-System ein, das zu dem gesicherten Kassenraum führte, wie die Polizei in Creteil mitteilte.

Für die Kassen bestimmte Geldscheine und Münzen wurden einfach aufgesaugt; der Raum wurde praktisch vollständig geleert. Der Wert der Beute beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Die beiden bewaffneten Diebe gingen in aller Seelenruhe zu Werke und wurden erst in der Früh von einem Mitarbeiter des Geschäftes überrascht. Die Männer überwältigten ihn und ergriffen samt ihrer Beute die Flucht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten