panama

Arbeiter-Aufstand

Ein Toter bei Unruhen in Panama

Arbeiter demonstrierten in Panama für bessere Bedingungen. Bei Zusammenstößen mit der Polizei starb ein Mann.

Bei gewalttätigen Zusammenstößen zwischen Arbeitern und der Polizei sind am Mittwoch in Panama mehrere Personen verletzt worden. Die seit Tagen anhaltenden Demonstrationen der Arbeiter für bessere Arbeitsbedingungen hatten sich zugespitzt, nachdem am Vortag ein Demonstrant bei einer Protestaktion ums Leben gekommen war. Tausende von Arbeitern folgten daraufhin auch am Mittwoch dem Aufruf ihrer Gewerkschaft und zogen in die Zentren verschiedener Städte, darunter Colon auf der Karibik-Seite des Panamakanals und Panama-Stadt.

In beiden Städten kam es zum Teil zu schweren Zusammenstößen mit Polizeieinheiten. Dabei seien auf beiden Seiten Personen verletzt worden, hieß es in lokalen Medienberichten. Die Polizei habe zahlreiche Arbeiter festgenommen. Präsident Martin Torrijos rief die Arbeiter zum Dialog auf. Diese kündigten eine Fortsetzung der Demonstrationen an.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten