sarg

Trauer-Schock

Falsche Leiche lag im Sarg

Eine verstorbene 95-jährige US-Amerikanerin wurde aus Versehen eingeäschert.

Schock für eine trauernde Familie im US-Staat Connecticut: Im Sarg lagen nicht die sterblichen Überreste ihrer 95-jährigen Verwandten, sondern eine völlig fremde Leiche. Wie Nachforschungen ergaben, wurde die 95-Jährige irrtümlich eingeäschert.

Der Besitzer des Bestattungsinstituts sprach von einem "höchst unglücklichen Vorfall".

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten