Filipina hackte Ehemann den Penis ab

Untreue

Filipina hackte Ehemann den Penis ab

Die 37-Jährige verdächtigte ihren fünf Jahre jüngeren Ehemann, mehrere Affären zu haben. Er wird seine Frau trotz der Wahnsinnstat nicht verlassen.

Eine Filipina hat ihrem Mann im Schlaf den Penis abgehackt, weil sie ihn verdächtigte, Affären zu haben. Von dem schreienden Opfer alarmiert, brachten Nachbarn Mann und Penis am Donnerstag ins Krankenhaus, berichtete ein Polizeisprecher in Manila.

Die Ärzte nähten das Organ wieder an. Der Ehemann (32) bestritt, seiner fünf Jahre älteren Frau je untreu gewesen zu sein. Er werde seine Gattin aber nicht anzeigen, sagte er - der vier Kinder wegen, und um die Familie zusammenzuhalten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten