Franzose stürzte beim Weitspucken vom Balkon

Aus zweitem Stock

Franzose stürzte beim Weitspucken vom Balkon

Ein Party-Spiel endete für einen Franzosen im Spital. Wegen zuviel Anlauf viel er vom Balkon. Er landete zwei Stockwerke tiefer auf einem Auto.

Bei einer Party in Frankreich ist ein junger Mann während eines Spuckwettbewerbs vom Balkon gestürzt. Um besonders weit zu spucken, habe der 22-jährige in der Nacht zum Donnerstag Anlauf in einem Zimmer der Wohnung genommen, teilte die Polizei am Freitag in Grenoble mit.

Vor dem Balkongeländer habe er nicht mehr rechtzeitig bremsen können und sei zwei Stockwerke nach unten gefallen. Auf der Straße schlug er auf der Windschutzscheibe eines Autos auf, wie es weiter hieß. Der Mann erlitt einen Oberschenkelbruch und ein Schädeltrauma, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten