Gefährliches Pflaster: Chicago

Mord

Fünf junge Leute in Chicago erschossen

In Chicago sind fünf junge Leute im Alter von 20 und 30 Jahren erschossen worden.

Die Leichen der drei Männer und zwei Frauen wurden in einer Wohnung in einem Viertel entdeckt, das für seine hohe Kriminalität berüchtigt ist, berichtete die Zeitung "Chicago Tribune" am Donnerstag. Nach Angaben der Polizei hatten alle Opfer Schusswunden. Die Hintergründe des Verbrechens seien noch völlig ungeklärt.

Allein am vergangenen Wochenende wurden in der Millionenstadt Chicago nach Informationen der Polizei 43 Menschen getötet, die meisten bei Bandenkämpfen. Allerdings sei unsicher, ob es sich auch in dem Fall der fünf erschossenen jungen Leute um Opfer eines Bandenkrieges handle.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten