ISS-Klo funktioniert wieder

Erleichterung

ISS-Klo funktioniert wieder

Die Toilette ist jetzt wieder zur Benützung freigegeben.

Zwei Astronauten der Internationalen Raumstation ISS haben am Montag eine der Bord-Toiletten repariert. Die in den USA produzierte Toilette sei nach der Reparatur überprüft und zur Nutzung freigegeben worden, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA in der Nacht zum Dienstag mit.

Die Reparaturarbeiten wurden demnach von Gennady Padalka und Frank De Winne ausgeführt. Die Toilette konnte 24 Stunden nicht benutzt werden. Allerdings entstand dadurch kein Engpass, weil die russische Toilette im Swesda-Modul der ISS und auch die Toilette in der angedockten Raumfähre "Endeavour" benutzbar waren.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten