Georgia

Jugendlicher in den USA von Achterbahn enthauptet

In einem Vergnügungspark im US-Staat Georgia ist ein Jugendlicher von einer Achterbahn enthauptet worden.

Der 17-jährige Besucher hielt sich in einem gesperrten und als gefährlich gekennzeichneten Bereich auf. Eine Sprecherin des Six-Flags-Freizeitparks in Austell teilte mit, der Junge sei am Samstagnachmittag über zwei hohe Zäune geklettert und habe entsprechende Warnschilder ignoriert. Man überprüfe Berichte von Augenzeugen, wonach der Teenager einen Hut holen wollte, den er bei der Achterbahnfahrt verloren hatte.

Foto (c) AP

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten