winnenden_teaser

Deutschland

Klage gg Vater des Winnender Amokläufers

Tim K. erschoss am 11. März 15 Menschen, ehe er sich selbst richtete.

Der Vater des Winnender Amokläufers muss sich aller Voraussicht nach vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft werde auf Anweisung der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart Anklage erheben, teilte das Justizministerium am Donnerstag mit. Der 17-Jährige hatte mit einer Waffe seines Vaters, die im Schlafzimmer der Eltern frei zugänglich war, am 11. März in Winnenden und Wendlingen 15 Menschen und sich selbst erschossen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten