debendetta

Im Tanzstudio

Lehrerin missbraucht 15-jähriges Mädchen: 26 Jahre Haft!

Die 41-jährige Tanzlehrerin Lauren Debendetta wurde wegen sexuellen Missbrauchs einer 15-Jährigen zu 26 Jahren Haft verurteilt

Eine Tanzlehrerin aus Florida soll eine 15-jährige Schülerin "verführt" haben. Lauren Debendetta (41) wurde deswegen zu 26 Jahren Haft verurteilt. Ihr wird vorgeworfen, sie hätte die Geschlechtsorgane des minderjährigen Mädchens berührt und sie sexuell missbraucht.

Vom Stiefvater erwischt

Aufgeflogen ist der Fall, als der Stiefvater der 15-Jährigen die Lehrerin auf frischer Tat ertappte. An besagtem Tag im Jahr 2016 soll Debendetta das Mädchen zu sich beordert haben – und das, obwohl die damals 15-Jährige eigentlich aus Krankheitsgründen zu Hause blieb. Erst jetzt folgte die Verurteilung. Laut Anklage soll die 41-jährige Tanzlehrerin noch weitere sexuelle Beziehungen zu anderen Schülerinnen gehabt haben. Nachdem die Anschuldigungen an die Öffentlichkeit gerieten, musste Debendetta ihr Tanz-Studio schließen.

Ursprünglich bestritt das 15-jährige Mädchen, dass es zu sexuellem Kontakt mit der Lehrerin kam. Sie gab jedoch in späteren Interviews zu, dass sie missbraucht wurde. Debendetta soll 26 Jahre hinter Gittern verbringen. Danach erwartet die Tanzlehrerin eine 5-jährige Bewährungszeit.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten