Nepalesinnen schicken Ehegatten im Ausland Kondome

Angst vor Aids

Nepalesinnen schicken Ehegatten im Ausland Kondome

Nepalesische Frauen rechnen mit der Untreue ihrer Männer im Ausland. Sie schicken ihnen Kondome, um sie vor Geschlechtskrankheiten zu schützen.

Die Frauen eines Dorfs im Himalaya-Staat Nepal haben ihren im Ausland arbeitenden Männern Kondome geschickt, um sie vor Aids oder Geschlechtskrankheiten zu schützen. In Briefen baten die Frauen des Dorfs Pang ihre Männer, ihnen treu zu bleiben. Falls sie das nicht sein könnten, sollten sie aber wenigstens sicheren Sex haben, heißt es in den Briefen, wie die Zeitung "Kantipur" am Dienstag berichtete. Schätzungsweise drei Millionen Nepalesen arbeiten im Ausland, um ihre daheimgebliebenen Familien zu unterstützen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten