Ölteppich bedroht Patagonien

Argentinien

Ölteppich bedroht Patagonien

Öl-Alarm in Argentinien: Ein riesiger Ölteppich bedroht Patagoniens Küste. Unklar ist, wer für die Umweltverschmutzung verantwortlich ist.

Ein Ölteppich mit einer Größe von mehreren Quadratkilometern bedroht die artenreiche Küste im Süden Argentiniens. Die Ölschicht sei nahe Caleta Cordova in der Provinz Chubut entdeckt worden, teilten die argentinischen Behörden am Donnerstag mit.

In der Nähe befinde sich ein Ölhafen. Eine Untersuchung solle nun klären, wer für die Umweltverschmutzung verantwortlich sei. An der Küste Patagoniens leben Pinguine und zahlreiche Vogelarten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten