eheringe_

Gegenwehr

Türkin klagt Eltern und Verlobten wegen Zwangsehe

Eine 16-jährige Türkin verklagt die eigenen Eltern aufgrund einer Zwangsverheiratung. Dem Bräutigam wird auch eine Vergewaltigung zur Last gelegt.

Ein türkisches Mädchen, das zwangsverheiratet werden sollte, hat seine Eltern und den Bräutigam wegen Zwangsehe und Vergewaltigung angezeigt. Sie sei mit dem 32-Jährigen gegen ihren Willen in einem Zimmer eingesperrt worden, sagte die 16-Jährige der Polizei im zentralanatolischen Sivas. Ärztliche Untersuchungen bestätigten eine Vergewaltigung.

Aufwendige Berichterstattung
Bei dem Fall, über den mehrere türkische Zeitungen am Dienstag berichteten, hatten sich zwei Familien über den Kopf der Braut hinweg auf die Ehe geeinigt. Die Eltern des Mädchens und der Mann wurden festgenommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten