Natur-Spektakel

Unterwasser-Vulkan bricht vor Tonga aus

Dampf- und Rauchsäulen: Vor Tonga brach ein Unterwasser-Vulkan aus.

Zwischen Australien und Tahiti ist auf dem Meeresgrund ein Vulkan ausgebrochen. Seit Montag steigen gewaltige Dampfsäulen und Rauchwolken über dem Seegebiet in der Nähe der Insel Tongatapu empor. Wissenschaftler brachen am Donnerstag auf, um die heftigen geologischen Aktivitäten genauer zu untersuchen.

Für die Inselbewohner bestehe bisher keine Gefahr, erklärten die Behörden des pazifischen Inselstaates Tonga in der Hauptstadt Nuku'Alofa. Der Vulkan liegt etwa zehn Kilometer vor der Südwestküste von Tongatapu. In dieser Region gibt es etwa 36 unterseeische Vulkane.

Dem Ausbruch am Montag seien mehrere heftige Erdbeben vorausgegangen, berichteten Einwohner in Nuku'Alofa. Die 170 Inseln von Tonga liegen im pazifischen "Feuerring" mit besonders intensiver geologischer Aktivität, der sich von Chile über Vanuatu bis nach Alaska erstreckt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten