US-Luftwaffe hat Santa Claus am Radar

Mit Video

US-Luftwaffe hat Santa Claus am Radar

Teilen

Die Air Force ließ sich zu Weichnachten etwas Besonderes einfallen.

Die amerikanische Flugabwehr hat den Weihnachtsmann aufgespürt. Vom Freitag an könne man den Flug des Weihnachtsmannes auf ihrem Radar verfolgen - behauptet zumindest das Nordamerikanische Luftverteidigungskommando NORAD am Donnerstag in Colorado. Die Leitstelle, die von der US-amerikanischen und der kanadischen Luftwaffe in den Rocky Mountains betrieben wird und normalerweise nach feindlichen Jägern Ausschau hält, hat eine Website freigeschaltet, auf der die aktuelle Position des Weihnachtsmannes zu sehen ist. Das beteuern zumindest die Soldaten und verweisen auf ihre Radarbilder.

Roter Schlitten
Tatsächlich ist ein kleiner roter Schlitten auf seiner Fahrt über die ganze Welt zu verfolgen. Unter der Seite www.noradsanta.org, die es sogar auf Deutsch gibt, kann die momentane Position des Weihnachtsmannes beobachtet werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo