Archivbild

Polen

Zwei Leichen im Kofferraum eines Unfallwagens

Polens Polizei entdeckt zwei Leichen in einem Unfallauto. Der Fahrer starb beim Crash - zuvor hatte er seine Frau und die Schwester erschlagen.

Grausamer Fund nach einem Autounfall in Polen: In dem völlig zerstörten Fahrzeug entdeckte die Polizei nicht nur den toten Autofahrer, sondern im Kofferraum des Wagens auch die Leichen zweier Frauen. Wie ein Sprecher am Montag mitteilte, hatte der 60 Jahre alte Lenker seine Ehefrau sowie seine Schwester bereits am Samstagabend mit mehreren Axtschlägen getötet und anschließend im Kofferraum versteckt.

Fahrer beging Selbstmord
Am Sonntag entdeckten Beamte bei Giecz westlich von Poznan (Posen) das Auto, das gegen einen Baum geprallt war. Ersten Ermittlungen zufolge könnte es sich bei dem Unfall um Selbstmord handeln. Der Mann hatte nach dem Verbrechen seine Cousine besucht und ihr einige persönliche Sachen, Dokumente und umgerechnet etwa 1.700 Euro übergeben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten