afghanistan

Blutiger Hindukusch

48 Tote bei Kämpfen in Pakistan

Regierungstruppen und Extremisten liefern sich in Pakistan heftige Gefechte. In 24 Stunden starben 48 Menschen.

In Pakistan sind bei schweren Gefechten zwischen Regierungstruppen und Extremisten Dutzende Menschen getötet worden. Nach Militärangaben vom Donnerstag starben in den vergangenen 24 Stunden etwa 40 Aufständische und acht Soldaten. Etliche weitere Streitkräfte seien verletzt worden.

Die Kämpfe ereigneten sich demnach in der Provinz Süd-Waziristan. Das Grenzgebiet zu Afghanistan war zuletzt wieder verstärkt Schauplatz von gewaltsamen Auseinandersetzungen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten