polizei_usa

Razzia

60 Festnahmen wegen Kinderpornografie in den USA

Teilen

Die amerikanische Polizei konnte dank Ermittlungen der australischen Kollegen zuschlagen. Es war eine großangelegte Aktion.

Die Polizei in den USA hat 60 Verdächtige unter dem Vorwurf der Kinderpornografie festgenommen. Ausgangspunkt der Razzien waren Ermittlungen der australischen Polizei, die sich schließlich auf fast 30 Länder ausweiteten, wie US-Justizminister Michael Mukasey in Washington mitteilte.

In Europa, Kanada und den USA seien in den vergangenen zwei Jahren zahlreiche mutmaßliche Mitglieder des Kinderporno-Rings festgenommen worden.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo