Al-Kaida ruft zur Angriffen auf Israel auf

Neue Drohungen

Al-Kaida ruft zur Angriffen auf Israel auf

Der Al-Kaida-Vize Ayman al-Zawahiri rief am Montag Muslime zu Anschläge gegen die USA und Israel auf.

Al-Kaida-Vize Ayman al-Zawahiri hat Muslime in aller Welt zu Vergeltungsangriffen wegen der israelischen Militäraktionen im Gazastreifen aufgerufen. "Greift Einrichtungen der Juden und Amerikaner und all derer an, die an der Aggression gegen Muslime beteiligt sind", fordert eine am Montag im Internet veröffentlichte Stimme, die wie die Al-Zawahiris klang. Niemand könne heute verlangen, die Juden nur noch in Palästina anzugreifen. Mit Blick auf die im Westen veröffentlichten Mohammed-Karrikaturen sagte Al-Zawahiri: "Sie können nicht unseren Propheten beleidigen und Israel unterstützen und gleichzeitig erwarten, in ihren Ländern in Frieden zu leben."

Israel hat wiederholt Militäraktionen im Gazastreifen gestartet. Damit sollen die Raketenangriffe durch palästinensische Extremisten auf israelisches Gebiet gestoppt werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten