brown

Krise

Britische Labour Party auf historischem Tiefstand

Die Partei von Premierminister Gordon Brown steckt tief in der Krise. Ihre Umfragewerte sind so niedrig wie noch nie. Konservative doppelt so stark.

Die britische Labour Party von Premierminister Gordon Brown ist in einer Meinungsumfrage auf den tiefsten Stand seit Beginn der Erhebungen im Jahr 1943 gefallen. Nur noch 23 Prozent entschieden sich in einer am Freitag von der Londoner Zeitung "The Daily Telegraph" veröffentlichten Umfrage für Labour, die oppositionellen Konservativen kamen auf 47 Prozent. Für den Popularitätsverlust Browns werden vor allem der Wirtschaftsabschwung, steigende Treibstoff- und Lebensmittelpreise sowie eine umstrittene Steuerreform verantwortlich gemacht.

Auch innerhalb der Labour Party wächst der Widerstand gegen Brown. Der Premier, der im vergangenen Jahr das Amt von Tony Blair übernahm, hat bis 2010 Zeit, um die nächsten Unterhauswahlen abzuhalten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten