skiunfall

Abgestürzt

Deutscher Skifahrer in Tirol tödlich verunglückt

Zu einem tödlichen Skiunfall ist es Samstagnachmittag in Scheffau im Tiroler Bezirk Kufstein gekommen.

Ein deutscher Urlauber stürzte abseits der präparierten Piste rund hundert Meter ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Verunglückte wurde mittels Tau von einem Hubschrauber aus geborgen.

Der Unfall hatte sich nach ersten Informationen der Polizei gegen 14.30 Uhr nahe Brandstadl am Wilden Kaiser ereignet. Der Urlauber dürfte die Kontrolle über seine Ski verloren haben und in einen steilen Graben gestürzt sein. Ein Begleiter hatte den Mann zu Hilfe kommen wollen und musste selbst aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten