cheeseburger

Im Pasta-Paradies

Obama orderte Cheeseburger in die Suite

Auf den obligatorischen Burger konnte der US-Präsident nicht verzichten.

Auch im Gourmet-Paradies Italien verzichtet US-Präsident Barack Obama nicht auf seine geliebten Cheeseburger. Nach einem reichen Abendessen mit den köstlichsten italienischen Pasta-Spezialitäten, darunter Penne al Pesto, die der US-Präsident sehr zu schätzen schien, bat Obama am Mittwochabend seine Mitarbeiter, ihm in seine Suite ein Cheeseburger mit viel Ketchup zu bringen.

Hier klicken: G8-Gipfel einigt sich beim Klima

Dabei haben die Organisatoren des G8-Gipfels die besten italienischen Starköche für die Mahlzeiten der G8-Regierungschefs eingesetzt. Die römische Catering-Firma "Relais le Jardin" garantiert rund um die Uhr seine Dienste, um den Mächtigen der Welt und ihren Delegationen das Beste anzubieten. 26 Köche und 180 Mitarbeiter sind für die Verpflegung der Delegationen im Einsatz.

Hier klicken: Die ersten G8-Beschlüsse



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten