Cristina Kirchner

Kirchner-Ratschlag

Schweinefleisch ist besser als Viagra

Die argentinische Präsidenten Christina Kirchner schwärmt nach einem Wochenende mit ihrem Mann von Schweinefleisch.

Die argentinische Präsidentin Cristina Kirchner hat ihren Landsleuten einen überraschenden Ratschlag für besseren Sex erteilt: "Es ist viel erfreulicher, ein Spanferkel zu essen, als Viagra zu nehmen", sagte die 56-Jährige bei einer Veranstaltung im Präsidentenpalast von Buenos Aires, bei der es um die Förderung der Schweinezucht ging. Argentinien weist weltweit mit den höchsten Fleischkonsum auf, wobei es sich aber meist um Rindersteaks handelt.

Sie selbst esse "viel Schweinefleisch", bekannte die Staatschefin und erzählte dann, sie habe gerade ein "wunderschönes Wochenende" mit ihrem Mann und Vorgänger im Präsidentenamt, Nestor Kirchner, verbracht. Dabei habe es nicht etwa patagonisches Lamm gegeben, sondern Schwein, zitierten nationale Medien die Präsidentin am Donnerstag.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten