Sicherheit von Gen-Erdäpfeln bestätigt

EFSA urteilt

Sicherheit von Gen-Erdäpfeln bestätigt

Laut EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit bestehen zwar noch Unsicherheiten. Aber: Eine Gesundheitsgefährdung gilt als "unwahrscheinlich".

Die genveränderten Erdäpfel Amflora sind nach einem Gutachten der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit sicher für Mensch und Umwelt. Ungeachtet von Unsicherheiten seien schädliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt nach derzeitigem Wissensstand unwahrscheinlich, so die EFSA.

Trotz Unsicherheiten
Es gebe aber Unsicherheiten bei der Prüfung und Bewertung. Für Amflora lag bisher keine EU-Zulassung vor. Der Chemiekonzern BASF sieht damit die Sicherheit von Amflora erneut bestätigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten