zypern

Deutliche Mehrheit

Zypern billigt EU-Reformvertrag als 21. Land

Das zypriotische Parlament hat am Donnerstagabend mit deutlicher Mehrheit den EU-Reformvertrag gebilligt.

31 konservative, bürgerliche und sozialistische Abgeordnete stimmten für den Vertrag. 17 Abgeordnete der kommunistischen AKEL-Partei stimmen dagegen. Ein Abgeordneter enthielt sich, sieben waren abwesend. Zypern ist das 21. von 27 EU-Ländern, in denen der Lissabonner Vertrag vom Parlament gebilligt wurde.

Während der mehrstündigen Debatte betonten die meisten Sprecher, sie sähen die Zukunft Zyperns in einer starken und handlungsfähigen EU. Zypern ist sei 2004 Mitglied der EU und hatte am 1. Jänner den Euro eingeführt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten