Tatzmania Adlerflug Hakenkreuz karussell

Nazi-Eklat im "Tatzmania"

Wirbel um Hakenkreuz-Karussell im Schwarzwald

Der Betreiber des Freizeitparks beteuert, dass die Ähnlichkeit zuvor niemandem aufgefallen sei.

Das "Tatzmania" ist eigentlich nur ein kleiner Freizeitpark im beschaulichen Schwarzwald. Viel gibt es hier nicht. Von großen Achterbahnen und anderen Fahrgeschäften ist man hier weit entfernt. Hier gibt es nur Tiger, Hirsche und mittlerweile auch ein Karussell, das jetzt aber für reichlich Wirbel sorgt.

Denn ein Video vom "Adlerflug" machte die Runde und prompt fiel auf - von einem herkömmlichen Karussell ist man hier weit entfernt. Das Design erinnert viel mehr an Hakenkreuze.

Der Betreiber Rüdiger Braun zeigte sich geschockt und schloss die "Attraktion" prompt. Er beteuert, dass die Ähnlichkeit zwischen dem braunen Fahrgeschäft und dem Nazi-Symbol zuvor niemandem aufgefallen sei. Zudem erklärte er im Interview mit dem "SWR", dass die Köpfe des Karussells nun überarbeitet werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten