Wrackteile von Egyptair-Maschine gefunden

Im Mittelmeer

Wrackteile von Egyptair-Maschine gefunden

Erste Bildaufnahmen des Wracks wurden an die Ermittler gesandt.

Ein Spezialschiff hat nach Angaben einer ägyptischen Untersuchungskommission im Mittelmeer mehrere Stellen mit Wrackteilen des abgestürzten Egyptair-Passagierflugzeugs gefunden. Der Kommission seien auch erste Bildaufnahmen übermittelt worden, teilten die Ermittler am Mittwochabend in Kairo mit. Es werde eine Karte der Wrackteile erstellt.

Der Airbus A320 war am 19. Mai mit 66 Personen an Bord auf dem Weg von Paris nach Kairo über dem östlichen Mittelmeer abgestürzt. Die Ursache für das MS804-Unglück ist nach wie vor unklar.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten