Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Ausgebuht

Wut-Attacke auf Brexit-Chef Boris Johnson

Der Ex-Bürgermeister Londons könnte neuer Premier werden.

Einer der stärksten Befürworter eines Brexit, Boris Johnson, ist am Freitag ausgebuht und ausgepfiffen worden. Der ehemalige Londoner Bürgermeister wurde beim Verlassen seines Hauses in der britischen Hauptstadt von Polizisten zu seinem Auto begleitet und musste sich Rufe wie "Drecksack" anhören. Johnson äußerte sich allerdings nicht vor wartenden Reportern.

Er gilt bei Buchmachern als Favorit für die Nachfolge von Regierungschef David Cameron. Dieser hat nach dem Beschluss der Briten, die EU zu verlassen, bereits seinen Rücktritt angekündigt.

Video zum Thema: Großbritannien für EU-Ausstieg
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten