Sex

Unersättlich

Zu viel Sex: Mann ließ sich scheiden

Inder wollte wegen übermäßiger Lust Trennung von Ehefrau.

"Übermäßige und unersättliche Lust auf Sex": Was für viele Männer nach einem Wunschtraum klingt, ist für einen Inder unerträglich. Der hat nämlich aus diesem Grund die Scheidung von seiner Frau eingereicht. Ein Familiengericht in Mumbai habe den Mann von seinem Leiden erlöst, berichtete die Zeitung "Deccan Chronicle". Der Geplagte erklärte demnach den Richtern, seine Frau sei seit der Heirat vor zwei Jahren aggressiv und autokratisch gewesen.

Die Zeitung "DNA" berichtete außerdem, der Mann habe nachts kaum schlafen können - auch mehrmaliger Sex habe seine Ehefrau nicht besänftigen können. Ob dies allerdings als Scheidungsgrund in Indien ausreicht, klärten die Richter nicht: Laut "DNA" lösten sie die Ehe aus formalen Gründen auf, weil die Frau nie vor Gericht erschien.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten