Smarte Steckdose jetzt auch fürs Freie

FritzDect 210

Smarte Steckdose jetzt auch fürs Freie

Auf der CES in Las Vegas dreht sich derzeit vieles um die fortschreitende Vernetzung. Egal ob digitale Sprachassistenten, neue Smart Home Geräte, Heimroboter oder intelligente Autos - an dem Thema führt kein Weg vorbei. Einer der Vorreiter dieses Bereichs ist der deutsche Netzwerk-Spezialist AVM. Dieser zeigt nun einmal mehr, dass das Smart Home nicht erst hinter der Eingangstür beginnt. Mit der neuen FritzDect 210 bietet AVM nun nämlich eine Outdoor-Variante der beliebten intelligenten Steckdose FritzDect 200 an.

Umfangreicher Funktionsumfang

Dank Spritzwasserschutz (IP44) und einem erweiterten Temperaturbereich von -20 bis +40 Grad Celsius ist das Gerät äußerst robust und speziell für den Einsatz im Freien geeignet. So lässt sich neben dem Einsatz im Haus auch im Garten die Stromzufuhr angeschlossener Geräte wie Springbrunnen, Rasensprenger oder Außenbeleuchtung mit einer FritzBox steuern. Die smarte Steckdose misst zudem den Energieverbrauch sowie die Temperatur und informiert per Pushmail über Stromverbrauch und Schaltzeiten. Auch die Eigenschaft des zweipoligen Schaltens ist erwähnenswert: anders als üblich schaltet die Dect 210 beide Leitungen der 230V-Verbindung ab, was den Einsatz besonders sicher machen soll.

AVM_FRITZDECT_210_freigeste.jpg © AVM Dank Klappe ist die Dect 210 auch vor Wasser und Schmutz geschützt.

Aus der Ferne steuerbar

Die intelligente Steckdose verwendet die zuverlässige Dect-ULE-Technologie. In Verbindung mit einer Dect-fähigen FritzBox lässt sie sich beispielsweise über einen PC, ein Tablet oder auch über angeschlossene Dect-Telefone und Smartphones steuern. Eine zusätzliche Zentrale wie bei anderen Smart-Home-Lösungen ist nicht notwendig. Über den MyFritz-Dienst der FritzBox kann zudem von unterwegs auf die Einstellungen der Steckdose zugegriffen werden. Angeschlossene Geräte sind manuell oder automatisch schaltbar. Zu den integrierten Funktionen gehören beispielsweise der Einsatz eines wöchentlichen Kalenders oder die Steuerung über einen Google-Kalender. Mit der Astrofunktion lassen sich zudem automatische Schaltungen je nach Sonnenunter- und -aufgang einrichten.

Verfügbarkeit und Preis

Das neue AVM-Produkt lässt sich per Knopfdruck ins Heimnetz integrieren und erhält regelmäßig Updates für neue Features und Sicherheit. Laut dem Hersteller ist die FritzDect 210 ist ab sofort für 59 Euro im Handel erhältlich.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen