Sonderthema:
Apple arbeitet an Super-Kopfhörern

Sensoren für die EarPods

Apple arbeitet an Super-Kopfhörern

Apple meint es mit seinen Ambitionen im Gesundheits- und Fitness-Bereich ziemlich ernst. Wie die Vorschau auf iOS 8 zeigt, wird es in Zukunft sogar eine eigene App (Healthbook) geben, die sich diesen Themen annimmt und tief in das mobile Betriebssystem integriert sein soll. Darüber hinaus wird spekuliert, dass die kolportierte iWatch ihre Träger sogar vor möglichen Herzinfarkten warnen können soll. Und nun gibt es offenbar einen weiteren Vorstoß von Apple in diesem Bereich.

Hightech-Kopfhörer
Laut einem Bericht des Guardian will der US-Konzern in Zukunft nämlich auch seine EarPod-Kopfhörer mit Sensoren ausstatten, die Informationen wie Blutdruck oder Puls des Trägers erfassen können. Aufgrund der aufwendigen Sensor-Technik sollen die Kopfhörer nicht mehr über einen herkömmlichen Klinken-Anschluss, sondern über den Lightning-Port mit einem iOS-Gerät (iPhone, iPad oder iPod) verbunden werden. Nur so lassen sich die notwendigen Signale übertragen.

>>>Nachlesen: So genial wird iOS 8 für iPhone und iPad

Mikrofon, Fernbedienung und Bluetooth
Darüber hinaus sollen die Kopfhörer über ein zweites Mikrofon zur Geräuschunterdrückung verfügen. Außerdem sollen sie mit einer überarbeiteten (Kabel-)Fernbedienung sowie einem Bluetooth-Chip ausgestattet sein. Über Letzteren könnten die EarPods geortet werden, was vor allem für Nutzer praktisch wäre, die Kopfhörer oder vergleichbares Zubehör gerne einmal verlegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen